Der Kaffeeklatsch, ein Magazin rund um Software-Entwicklung

kaffeeklatsch-title

Aus der Beschreibung:

Der KaffeeKlatsch beschäftigt sich mit allen Themen rund um die Software-Entwicklung. Dazu gehören insbesondere die Technologien .Net und Java, aber auch darüber hinaus soll all das Erwähnung finden, was für die konkrete Lösung eines Problems hilfreich sein könnte: Ruby, Perl, etc.

Natürlich dürfen auch Konzepte nicht zu kurz kommen: Design Patterns, Architekturen oder Vorgehen sollen vorgestellt und kommentiert werden. Hierbei sollte die Information einem möglichst breiten Publikum – idealer Weise ohne einen konkreten Technologiebezug – zugänglich gemacht werden.

Und nicht zuletzt werden Erfahrungen und Meinungen ausgetauscht. Mit der Fülle technischer Möglichkeiten ist die Auswahl einer Technologie oder Technik oftmals entscheidend für den Erfolg eines Projekt.

Der KaffeeKlatsch als Forum für Software-Entwickler hilft dabei Probleme zu lösen und durch Know-how-Transfer die Software-Qualität verbessern.

http://www.bookware.de/kaffeeklatsch

Am rechtsfreien Pleschingersee

20140604-220912-79752456.jpg

Ich hatte heute ein interessantes Gespräch mit der Steyregger Polizei. Es ging um den vielfach — auch von mir — sportlich genutzten Rad- und Gehweg am Donauufer. Wie viele andere die dort laufen, spazieren gehen oder mit Rad fahren, fiel mir schon öfter auf, das manche Zeitgenossen rücksichtslos oder motorisiert unterwegs sind. Das Interessante an […]

Weiterlesen →

Ist reine Minuskelschrift schlechter lesbar?

Letztens führte ich eine Diskussion, ob Text besser lesbar ist, wenn wir die reguläre Rechtschreibung verwenden, also gemischte Majuskel-/Minuskelschreibung, oder alleinig nur klein schreiben? Eines gleich vorweg: Reine Versalschrift ist schlecht lesbar, der Lesefluss wird gestört, die Geschwindigkeit sinkt. Dazu gibt es einige Studien (ich habe sie am Seitenrand notiert, da hier der Platz nicht […]

Weiterlesen →

Größte Oberösterreichische Zeitung kann nicht rechtschreiben!

Durch einen Zufall kam ich heute auf die Idee auf der Suchseite der Oberösterreichischen Nachrichten nach einem Wort zu suchen, dessen Schreibweise mit „h“ einen angeblich zur Dämlichen macht. Zu meiner Belustigung finde ich dort einen Artikel mit der falschen Schreibweise. Das machte mich nun doch neugierig! Ich nahm also eine kleine Auswahl aus Wikipedias […]

Weiterlesen →

Fields of Interest

20130703-083431.jpg

In den letzten Tagen habe ich mir einiges an Material angesehen, das extrem aufregend ist. Zum einen bin ich (wieder einmal) über die Spieltheorie und deren Anwendungen gestolpert, zum anderen kommen wir gleich. Wem sagt John Nash etwas? Ja, da gab’s mal diesen Film. Aber nicht nur. Von der Spieltheorie landete ich dann plötzlich bei […]

Weiterlesen →